Behandle deine Panik und hilf der Wissenschaft

Erhalte die innovative, App-basierte Invirto-Behandlung, indem du an einer Studie teilnimmst.
Bekannt aus
sat1-s
Video abspielen

Dipl.-Psych. Winfried Lotz-Rambaldi
(Psychologischer Psychotherapeut) 

Hilf dir selbst und anderen Betroffenen

Leidest du unter Angstattacken, bei denen du wie aus heiterem Himmel starke Angst bzw. Panik erleben?

Für eine wissenschaftliche Studie suchen wir Patient:innen mit einer Panikstörung. Die ersten Studienergebnisse bestätigen die Wirksamkeit der Invirto Therapie. In dieser Studie soll Invirto weiter untersucht werden.

Mit deiner Teilnahme hilfst du bei der Entwicklung wirksamer und sicherer Psychotherapien und damit auch anderen Betroffenen.

Die Studie wird vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgeführt

Studie

Was muss ich für die Studie tun?

Die Teilnahme an der Studie ist kein großer Aufwand. Du füllst zu drei Zeitpunkten online Fragebögen aus: Zum Studienbeginn, drei und sechs Monate später. Die Beantwortung dauert jeweils ca. 20 Minuten.

Aufwandsentschaedigung

Erhalte ich eine Aufwandsentschädigung?

Du erhältst 60,00 € als Einkaufsgutschein (Wunschgutschein), nachdem die Fragebögen vollständig zu allen drei Zeitpunkten ausgefüllt wurden. Zusätzlich erhältst du einen verlängerten Zugang zur Invirto Therapie nach Studienende für 1 Jahr und außerdem Zugang zur Invirto Nachsorge für 6 Monate.

wirksame-therapie.png

Was sind Voraussetzungen für die Teilnahme?

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Vorhandensein eines Smartphones mit Internetzugang
  • Angstattacken oder Panikattacken seit mindestens einem Jahr
  • Keine bipolare Störung oder Psychose

So kannst du teilnehmen

Auf einem Tisch steht ein Bildschirm und zeigt die Invirto-Webseite.

Kontakt mit der Therapiebegleitung​

Nimm unter 040-22 85 22 00 (Mo – Fr: 09 – 17 Uhr) Kontakt zu uns auf, schildere uns deine Situation und wir prüfen, ob du an der Studie teilnehmen kannst. Oder melde dich mit einem Klick auf „Jetzt anmelden direkt online an, fülle das Kontaktformular aus und wir melden uns bei dir umgehend zurück.

Vorbereitung

Wir kümmern uns gemeinsam mit dir darum, dass alle notwendigen Dokumente vorliegen und stellen dir eine:n begleitende:n Therapeut:in zur Seite. Dein:e Therapeut:in überprüft noch einmal, ob Invirto für Panikstörungen für dich in Frage kommt.

Ausfüllen der Fragebögen und Zuordnung zu Studiengruppen ​

Wenn alles Organisatorische geklärt ist, kann du an der Studie teilnehmen und füllst online deinen ersten von insgesamt drei Fragebögen aus. Danach wirst du zufällig einer der zwei Studiengruppen zugeordnet.

Tisch mit zwei daran gegenüberstehenden Stühlen

Therapiestart oder Wartezeit

Wenn du zur ersten Gruppe zugeteilt wurdest, bekommst du einen Code, mit dem du die Invirto-App freischalten und die Therapie sofort beginnen kannst. Wenn du zur zweiten Gruppe zugeteilt wurdest, fängst du die Therapie nach dem Ausfüllen des zweiten Fragebogens (drei Monate nach dem ersten Fragebogen) an. Du bekommst also in jedem Fall die Invirto-Behandlung und hilfst mit deiner Teilnahme der Wissenschaft. 

Beteiligtes Forschungsinstitut

Prof. Dr. Lena Jelinek
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf


Zentrum für Psychosoziale Medizin
Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie und Angst- und Zwangsstörungen

Bist du bereit?

Melde dich jetzt an und behandle deine Angst!

Newsletter Anmeldung

Mit dem Buttonklick willige ich ein, dass die von mir angegebenen Daten ausschließlich zum Newsletter-Versand mit der Newsletter-Software rapidmail genutzt werden. Jeder Newsletter enthält einen Abmelde-Link. Die Datenschutzerklärung haben ich gelesen. Die Angaben sind freiwillig und können jederzeit wiederrufen werden.