Artikel vom 
August 1, 2022

Die besten Podcasts zum Thema Angst

Lesedauer 3 Minuten

Noch nie waren Podcasts so beliebt wie aktuell. Wer kennt es nicht? Ob beim Aufräumen, Bahn fahren, Reisen, zur Entspannung, beim spazieren gehen oder vor dem Einschlafen: dabei die neueste Folge des Lieblingspodcasts auf den Ohren und alles ist gleich ein bisschen besser. Dabei können wir uns aussuchen, ob wir unterhalten werden wollen, etwas aus dem täglichen Leben einer Person des öffentlichen Lebens hören wollen, etwas über Politik lernen wollen, ein wahres Verbrechen nacherzählt bekommen wollen, nützliche Tipps zu allen Lebenslagen wünschen oder etwas über die eigene Psyche lernen wollen. Die Welt der Audio-Dateien und Podcasts-Anbieter ist riesig. Da kann es manchmal schwer fallen, den richtigen Podcast zu finden oder sich für einen neuen zu entscheiden. Wir haben uns auf die Suche begeben nach den besten Podcasts zum Thema Angst. Eine Auswahl verschiedener Podcasts findet ihr hier. 

Keine Panik – der Angst Podcast von Invirto

Invirto bietet eine digitale Psychotherapie gegen Angststörungen, die Betroffene von überall aus absolvieren können. Zudem produziert Invirto den Podcast “Keine Panik– Der Angst Podcast”. Mit Wissen, praktischen Tipps und Interviews mit Expert:innen und Betroffenen soll aufgeklärt werden, um das Thema Angst sichtbarer zu machen und zu enttabuisieren. Hier werden verschiedene Bereiche rund um das Thema Angst und psychische Gesundheit angesprochen, mit vielen hilfreichen Strategien zum Umgang mit Ängsten und zur Stressbewältigung. Von kurzen Entspannungsübungen bis hin zu Aufklärung darüber, was eine Panikstörung oder soziale Phobie eigentlich genau ist, ist alles dabei. Zum Beispiel bei Spotify oder audionow

Podcast “Hallo Angst” von Katharina Altemeier

Katharina Altemeier ist Systemische Beraterin, Autorin und Podcasterin. In ihren Podcast “Hallo Angst” geht es um verschiedene Aspekte der Angststörung und Angst im Allgemeinen. In jeder Folge spricht Katharina mit einem Gast – es kommen sowohl Betroffene einer Angststörung zu Wort, als auch Expert:innen die sich mit dem Thema gut auskennen. Hier lernst du etwas über Angststörungen, nützliche Tipps zum Umgang mit der Angst und persönliche Geschichten von betroffenen Personen. Die Folgen sind zwischen etwa zwischen 45 und 60 Minuten lang. 

“Angst – Was hilft wirklich gegen Angst und Panikattacken?” von Eskil Burck

Der Diplom-Psychologe Eskil Burck ist Autor, produziert Lehrvideos zum Thema Psychologie und ist Produzent von “Angst – Was hilft wirklich gegen Angst und Panikattacken?”, dem Podcast zum gleichnamigen Buch. Er beleuchtet in seinen vielen kurzen Folgen, die zwischen 5 und 20 Minuten lang sind, verschiedene Strategien, Therapien und Tipps zum Umgang mit Ängsten und bespricht Studienergebnisse aus der wissenschaftlichen Forschung. Mit diesem Podcast wird dein Wissen zu den (neuesten) Methoden im Umgang mit der Angst kurz und knackig vertieft. Zu hören gibts den Podcast beispielsweise bei Spotify, Deezer und vielen anderen Streaming-Plattformen. 

Einzelne Folgen zum Thema Angst

In ihrem Podcast “Ist das noch gesund?” hat die Techniker Krankenkasse eine Folge zum Thema Angst veröffentlicht. Gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Margraf geht es um Anzeichen einer möglichen Angststörung und darum, wie sich Ängste überwinden lassen. 

Der Spiegel Podcast “smarter leben” spricht in der Folge “Leben mit Angst” mit der betroffenen Journalistin Antonia Wille, die erzählt, wie sie ihre eigene Angststörung überwindet. 

In ihrem Psychologie-Podcast “Innenleben” widmet sich die Psychologin und selber Betroffene psychischer Störungen gleich in zwei Folgen der Angst. Hier erfährst du etwas über Angst-und Paniksstörungen sowie soziale und andere Phobien

In ihrem Podcast “So bin ich eben” von Bestsellerautorin und Psychologin Stefanie Stahl spricht sie auf unterhaltsame Art und Weise mit dem Moderator Lukas Klaschinski über Psychologie, Lebensfragen und Alltagsprobleme. Der Podcast ist sehr empfehlenswert, es gibt auch eine Folge zum Thema Angst und Panikattacken

Psychologie Podcasts allgemein – wenn es mehr als nur Angst sein darf

Jeden Sonntag gibt die Psychotherapeutin Franca Cerutti Einblicke in ihre Praxis und in die spannende Welt der Psychologie. Unterhaltsam und erfrischend direkt greift sie auf, was Menschen bewegt. Mal teilt sie pragmatische Impulse, mal führt sie ihre Zuhörer:innen durch fesselnde Lebensgeschichten und sorgt für Ahas – in ihrem Podcast “Psychologie to go”

In ihrem Podcast “Reif für die Couch?” geht Psychotherapeutin Sabine Bimmler auf humorvolle Art und Weise auf psychologische Themen und Alltagsprobleme ein. Sie gibt Einblicke in die tägliche Praxis und praktische Selbsthilfe-Tipps zu den verschiedensten Themen. Da ist wirklich für jede:n was dabei. 

In ihrem Podcast “Die Lösung” gehen Moderatorin Verena Fiebiger und Psychotherapeut Sina Haghiri der Frage nach, was da eigentlich in unserem Kopf los ist. Anhand echter Fälle sprechen sie über verschiedene psychische Probleme des Alltags: soziale Vergleiche, Essstörungen, toxische Beziehungen oder Prüfungsängste. 

Wie du siehst gibt es jede Menge spannende Psychologie- und Angst-Podcasts, in denen du etwas lernen kannst, praktische Tipps erhältst oder auf humorvolle Art und Weise mit wichtigen Lebensfragen beschäftigen kannst. Viele dieser Folgen beinhalten Strategien zum Umgang mit psychischen Problemen, die du für dich nutzen kannst und die dir helfen können. Diese können zwar unterstützend genutzt werden, ersetzen aber keine Psychotherapie! Wenn es dir psychisch sehr schlecht geht, hole dir bitte professionelle Hilfe und Unterstützung. 

Und jetzt viel Spaß beim Podcasts hören.  

Wir helfen bei deiner Angst: Invirto ist eine digitale Angsttherapie und vereint dabei alle wirksamen Bestandteile einer klassischen Behandlung: wirksame Inhalte, echte Therapeut:innen und Konfrontationsübungen. Wenn du mehr über die Invirto Therapie erfahren willst, informiere dich auf unserer Homepage oder nimm Kontakt zu uns auf.
Christin Thedens
Angststörung am Arbeitsplatz: Wie geht man am besten damit um?

Lesedauer 3 Minuten Menschen mit Angststörungen sind häufig von ihren Ängsten im Alltag eingeschränkt. So macht auch die Angststörung am Arbeitsplatz nicht Halt.

Weiterlesen
Eine psychische Erkrankung kommt häufig nicht allein? Was es bedeutet, mehrere Diagnosen zu haben

Lesedauer 2 Minuten Komorbidität wird definiert als das gemeinsame Auftreten mehrerer (psychischer) Störungen bei einer Person in einem bestimmten Zeitraum.

Weiterlesen
Was ist eine Agoraphobie

Lesedauer 3 Minuten Wir erklären dir welche Symptome Betroffene einer Agoraphobie aufweisen. Und warum Vermeidung keine gute Idee ist.

Weiterlesen
crosschevron-down