Datenschutz​

Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst.

Es ist uns extrem wichtig mit allen Daten, die uns anvertraut wurden, mit hoher Sorgfalt umzugehen. Das bedeutet zum Einen, dass wir ein umfangreiches Konzept mit technischen und organisatorischen Maßnahmen entwickelt haben, das einen Datenverlust verhindern soll. Zum Anderen sind wir als Medizinprodukthersteller und im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung auch gesetzlich dazu verpflichtet, hohe Datenschutzstandards umzusetzen. Außerdem speichern wir alle medizinischen Daten auf europäischen Servern. Die Datenschutzerklärung für die Webseite findest du hier und die Datenschutzerklärung für die Invirto App findest du direkt in der App. Solltest du weitere Fragen haben, kannst du dich jederzeit an dataprotection@invirto.de wenden und bekommst innerhalb von 7 Werktagen eine initiale Rückmeldung.

Interoperabilität

Wir ermöglichen es Nutzern die, über die digitale Gesundheitsanwendung verarbeiteten, Daten in einem interoperablen Format zu exportieren. Hierfür stellen Nutzer aus der App eine Exportanfrage. Anschließend nehmen wir Kontakt auf, führen eine Identifikation durch und stellen dann einen sicheren Download zur Verfügung.