Helfen Sie Ihren Angstpatienten mit Invirto & Epikur

Invirto ist Ihre digitale Unterstützung in der Therapie

  • Leitlinien-basierte digitale Expositionstherapie von Angststörungen
  • Stärkt Selbstwirksamkeit Ihrer Patientinnen und Patienten
  • Unterstützt Sie in Ihrer Therapie
  • Expositionsübungen mit virtueller Realität von Zuhause
  • Langfristiger und flexibler Zugang zu störungsspezifischen Inhalten
  • Invirto wird vollständig von allen gesetzlichen Krankenkassen erstattet

Mit Invirto ermöglichen Sie Ihren Patientinnen und Patienten mit Agoraphobie (mit und ohne Panikstörung), Panikstörung und soziale Phobie Zugang zu einer leitlinienbasierten, störungsspezifischen kognitiven Verhaltenstherapie mit Expositionstraining. Mithilfe einer therapeutisch begleiteten Smartphone App und der virtuellen Realität für Expositionsübungen können Patientinnen und Patienten die Behandlung von zuhause aus absolvieren. 

 

Als Behandlerin oder Behandler führen Sie ein Erstgespräch und eine Diagnostik durch, begleiten Ihre Patientinnen und Patienten während der Vorbereitung der Exposition über die Therapie und helfen mit individuellen Fragestellungen. Vor der ersten Behandlung mit Invirto erhalten Sie von uns außerdem eine kostenfreie Weiterbildung, ein Testpaket und das Therapiemanual. Die Invirto App bietet den Patientinnen und Patienten Manual-basierte therapeutische Informationen zur Angststörung, Aufrechterhaltung der Angst und Techniken, um die Angst zu bewältigen. Nachdem die Expositionsübungen therapeutisch vorbereitet und eingeleitet wurden, üben Patientinnen und Patienten selbstständig in der virtuellen Realität und schließlich im Alltag weiter. 

Einfache Verschreibung von Invirto in Epikur

Vorteile:

  • Invirto kann direkt in EPIKUR gefunden werden
  • Einfache Verschreibung direkt in der Software
  • Automatisches Ausfüllen und Bedrucken des Rezepts (Muster 16)

Was ist Epikur?

Epikur ist ein führender Anbieter von Praxisverwaltungssystemen für Psychotherapeuten in Deutschland und unterstützt Sie bei effizienten und reibungslosen Praxisabläufen. EPIKUR lässt sich auf allen gängigen Betriebssystemen (Windows, Mac oder Linux) nutzen.

Interesse mehr zu erfahren?

Nehmen Sie gerne an unserem gemeinsamen Webinar „PVS und DiGA“ teil in dem Sie mehr zur Verschreibung in EPIKUR, als auch über Invirto als Therapie gegen Angst erfahren.

DER ABLAUF DER THERAPIE

So behandeln Sie mit Invirto

Circle-Number-1-blue

Diagnostik und Verschreibung

Als Psychotherapeutin oder Arzt können Sie Invirto verschreiben, wenn eine Agoraphobie (mit und ohne Panikstörung), Panikstörung oder sozialer Phobie vorliegt (ICD Codes: F40.00, F40.01, F40.1 und F41.0). Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten von der Invirto Therapie vollständig.
Circle-Number-2-blue

Start der Therapie mit Invirto

Behandeln Sie selbst mit Invirto? Dann erhalten Sie von uns eine kostenfreie Schulung und können sofort mit der Therapie beginnen. Ihre Therapiesitzungen rechnen Sie wie gewohnt mit den Kassen ab.

Tisch mit zwei daran gegenüberstehenden Stühlen
Ein Couchtisch, auf dem ein aufgeklappter Laptop steht, befindet sich vor einem Sofa im Wohnzimmer.
Circle-Number-3-blue

Therapie zu Hause

Ihre Patientin oder Ihr Patient erhält einen Zugang zur Invirto App und die VR-Brille und Kopfhörer nach Hause geschickt und kann selbstständig die App-Inhalte beginnen. Falls Sie selbst mit Invirto behandeln, erinnern wir Sie daran, wann der nächste Kontakt zur Vorbereitung der Exposition ansteht.
Circle-Number-4-blue

Therapeutische Begleitung

Sie begleiten Ihre Patientinnen und Patienten an wichtigen Punkten während der Therapie: Sie bereiten ausführlich die Expositionsübungen vor und bereiten im Abschlussgespräch die Alltagsübertrag der gelernten Inhalte vor.
Tisch mit zwei daran gegenüberstehenden Stühlen

WARUM INVIRTO?

Invirto wurde mit viel Sorgfalt entwickelt

angstmonster happy

Invirto ist geprüfte & zugelassene DiGA

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat Invirto ausführlich geprüft und als digitale Gesundheitsanwendung für die Versorgung zu gelassen.
Smartphone mit dem Startbild der Invirto-App

Invirto ist ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt

Invirto wurde von erfahrenen Ärzten und Therapeutinnen entwickelt und ist ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt.
fokus-auf-sicherheit

Erfüllt höchste Anforderungen an den Datenschutz

Wir stellen in fortlaufenden Tests höchste Anforderungen an den Datenschutz sicher.

Mit Invirto behandeln

Als Ärztin mit psychotherapeutischer Weiterbildung oder Psychotherapeut können Sie die Begleitung Ihrer Patientinnen und Patienten bei Invirto übernehmen. Die begleitenden Therapiestunden sind manualisiert und werden gemäß den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen der psychotherapeutischen Versorgung erbracht. Wir erklären den genaueren Ablauf der Begleitung in der Therapie gerne in einem persönlichen Gespräch und bieten Ihnen dafür eine kurze kostenlose Weiterbildung an.

Invirto verschreiben

Als Arzt oder Psychotherapeutin können Sie Invirto beim Vorliegen einer der folgenden Angststörungen verschreiben: Agoraphobie mit oder ohne Panikstörung (F40.00, F40.01), Panikstörung (F41.0) und soziale Phobie (F40.1). Medizinische Kontraindikationen werden konsiliarisch geprüft. Falls Sie Invirto nur verschreiben möchten und nicht selbst die begleitenden Therapiestunden übernehmen, helfen wir Ihren Patienten gerne eine passende Therapeutin für Invirto zu finden.